about-us

Cambridge Weight Plan - Abnehmen nach Plan

Die erste kommerzielle Version der „Cambridge Diet“ kam 1984 in Großbritannien auf dem Markt. Wenig später expandierte das Unternehmen auf den deutschen Markt. Heute ist Cambridge Weight Plan (CWP) weltweit eines der erfolgreichsten Programme zur Gewichtsabnahme und langfristigen Gewichtserhaltung. Rund 30 Millionen Menschen in mehr als 30 Ländern haben mit den Produkten und mit Unterstützung zertifizierter Berater erfolgreich abgenommen.

Beratung sichert Abnehmerfolge

Das Programm setzt auf zwei wesentliche Komponenten: zum einen auf kalorienarme Mahlzeitenersatz-Produkte und zum anderen auf eine Begleitung durch zertifizierte Berater. Kunden können nicht nur schnell und gesund abnehmen, sondern auch schlank bleiben. Die Cambridge-Produkte stellt CWP an seinem Hauptsitz im englischen Corby her und exportiert sie von dort aus in über 30 Länder. In der Firmenzentrale nordwestlich von Cambridge beschäftigt das Unternehmen mehr als 200 Mitarbeiter. Seit 2014 ist es zu 100 Prozent im Besitz der Belegschaft.

Referenz für den Markennamen ist das Addenbrooke's Hospital in Cambridge, wo Dr. Alan Howard und Dr. Ian McLean-Baird die Produkte seinerzeit entwickelten und perfektionierten. Bundesweit sind eine wachsende Zahl lizensierte Berater für das Unternehmen tätig. Sie beraten ihre Kunden und verkaufen die Produkte im Direktvertrieb. Cambridge Nutritional Foods GmbH, die Vertriebsgesellschaft von CWP in Deutschland, ist Mitglied im BundesverbandDirektvertrieb e. V. (BDD)


Weltweit erfolgreich

Cambridge Weight Plan ist weltweit erfolgreich, insbesondere aber im Mutterland UK sehr präsent im Markt. Eileen Skinner, Geschäftsführerin von Cambridge Weight Plan bis Ende 2014 erklärt, warum.

Interessiert?

Du möchtest nachhaltig abnehmen?

Los geht's!

Endlich ein Plan der funktioniert!

Entdecke die sechs Schritte des Cambridge Weight Plan

Der Stufenplan

Kontakt

Fragen zu Cambridge Weight Plan? Berater in Deiner Nähe? Karriere als Berater? Wir helfen Dir gerne weiter.

Steffi Froggatt