Alles für das perfekte Motiv

Beate Böckenholt

Alter: 49
Körpergröße: 1,86 m
Gewicht jetzt: 99 kg
Gewicht vorher: 130 kg
Gewichtsabnahme: 31 kg


Alles fing mit einer gebuchten Fotoreise nach Italien an. Bis zur Abfahrt wollte ich fünf Kilo abnehmen. Es wurden 31. Aber von vorne: Wie vielleicht viele von uns, hatte ich schon immer mit meinem Gewicht zu kämpfen. Meine erste Diät machte ich mit Anfang 20. Ich nahm zehn Kilo ab und dann wieder zwölf zu. So ging es immer weiter, bis ich 130 Kilo wog.

Jetzt ist kein Motiv mehr sicher vor mir

Ich liebe kreative Dinge, vor allem Fotografie! Letztes Jahr im Herbst hatte ich besagte Fotoreise in die Toskana gebucht und wollte bis dahin fünf Kilo leichter sein. Viele schöne Fotomotive muss man sich erarbeiten - klettern, lange gehen, bücken. Das ging alles nicht mehr gut mit meinem damaligen Gewicht. Ich sah wie meine Freundin Yonisoa durch Cambridge Weight Plan jede Woche dünner werden. Das war für mich pure Motivation es endlich auch zu probieren. Ich fragte sie, ob ich in vier Monaten fünf Kilo abnehmen könnte. Sie sagte: „Das schaffst Du in zwei bis drei Wochen!“

Ich kontrolliere meinen Hunger - nicht andersherum

Mit Yonisoas persönlicher Beratung und dem Cambridge Weight Plan verschwanden die ersten Kilos in Lichtgeschwindigkeit. Das pushte mich noch mehr und gab mir das nötige Vertrauen weiterzumachen. Heute kann ich unterscheiden, ob ich Hunger oder Appetit habe und habe auch ein viel besseres Gefühl, was und wie viel mein Körper braucht.

Bunt, weiblich, elegant

In der Vergangenheit konnte ich in keinem der Läden bei mir im Ort shoppen – denn meine Größe gab es nicht. Das ist endlich anders. Neulich bin ich in einem Geschäft um die Ecke gewesen. In die normalen Größen musste ich mich erst einfinden. Eine nette Verkäuferin hat mir geholfen und eine Hose empfohlen, „da soll ich reinpassen? Nie im Leben!“. Skeptisch ging ich in die Umkleide und siehe da, das war meine neue Größe. So langsam füllt sich mein Kleiderschrank mit neuen bunten, weiblichen, eleganten Stücken. Ich freue mich unheimlich über die neue Lebensqualität. Endlich fühle ich mich wohl in meiner Haut und bin glücklich.

beate_nachher
Beate_vorher