26.06.2018

10 Dinge, die du diesen Sommer machen musst

Eine Hochsommer-Woche steht vor der Tür! Damit ihr jeden Sonnenstrahl in vollen Zügen genießen könnt, haben wir uns einmal für euch umgehört und die zehn schönsten Sommer-Aktivitäten gesammelt. Viel Spaß beim Ausprobieren! :-) 

1. Ab in die Natur

Bei wunderbarem Sonnenschein und warmen Temperaturen erwacht die Natur zum Leben. Die Blätter sprießen, die Pflanzen blühen, die Vögel zwitschern — herrlich, oder? Nutze die Zeit und plane einen Ausflug ins Grüne. Abschalten und Genießen =  Balsam für die Seele!

2. Stand-up Paddling 

Surfen war gestern, heute ist Stand-up Paddling angesagt! ;-) Stehpaddeln ist der neueste Schrei unter den Wassersportarten. Ähnlich wie beim Surfen steht man auf einem Surfbrett, allerdings bewegt man sich hier mit einem Stechpaddel fort anstatt auf Wellen zu reiten. 

3. Kanu fahren 

Wer es lieber etwas entspannter mag oder Gruppenaktivitäten bevorzugt, der sollte es mal mit einer Kanutour probieren. Dabei könnt ihr eine neue Umgebung erkunden und gleichzeitig etwas für eure Armmuskulatur tun — Sport und Freizeit gekonnt vereint! ;-) 

4. Eine Fahrradtour machen 

Sommerzeit ist Fahrradfahr-Zeit! Aber sind eure Räder schon wieder fahrtauglich? Die Bremsen kontrolliert und die Reifen aufgepumpt? Wenn nicht, wird es jetzt höchste Zeit! Ob allein, zu zweit oder in größeren Gruppen — Fahrradfahren macht einfach Spaß und ist die perfekte Wochenend-Aktivität. 

5. Ein Picknick im Grünen 

Was gibt es Schöneres, als draußen im Freien zu essen? Richtig, nichts! Das Tolle dabei ist, dass du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst – ganz egal, ob es um den Ort, das Essen oder das perfekte Zubehör geht. Du könntest ein wenig Inspiration brauchen? Dann schau doch mal auf einem Markt in deiner Region vorbei und lass dich von saisonalem Obst und Gemüse zu leckeren Rezepten anregen! 

6. Joggen gehen 

Wie war das gleich nochmal? Jeder Schritt macht fit, jeder Gang macht schlank? Also schnapp dir dein Lieblingssportoutfit samt Lieblingssneakern und such dir eine schöne Laufstrecke heraus. Wem das alles eine Nummer zu schnell ist, der kann es gerne mit Walken oder Spazieren gehen probieren. 

7. Eiscreme selber machen 

Diese super leckere Kalorienbombe, versteckt in einer Waffel, lauert bei heißen Temperaturen an fast jeder Ecke. Da ist die Gefahr, schwach zu werden, ganz schön groß! Aber hast du schon mal darüber nachgedacht, Eiscreme einfach selber zu machen? Du benötigst eigentlich nur Joghurt und Früchte deiner Wahl und ein passendes Behältnis zum Einfrieren. Somit gehört versteckter Zucker der Vergangenheit an und du kannst mit gutem Gewissen dein selbstgemachtes Eis verzehren … oder auch 2! ;-)

8. In den Kletterpark gehen 

Sich einmal wie Tarzan und Jane fühlen? Kein Problem! Zwischen Seilen, Tauen, Brücken und Plattformen kannst du dich richtig austoben. Verschiedene Parcours — in Höhen zwischen 5 und 14 Metern — werden deine Nerven auf Trab halten! 

9. Erdbeeren pflücken 

Beeren sind DIE Früchte der Sommersaison. Ob zum Frühstück als Topping auf deinem Joghurt, als Snack zwischendurch oder herzhaft kombiniert zu Salat oder Spargel — Erdbeeren machen einfach immer eine gute Figur. Sie enthalten außerdem mehr abwehrstärkendes Vitamin C als Orangen, weisen einen hohen Gehalt an Folsäure und Eisen auf und können vor Krebs schützen. Mach doch demnächst einfach mal einen Ausflug zum Erdbeerfeld, anstatt in den Supermarkt. Oft gibt es die Möglichkeit, sich dort für wenig Geld selbst Erdbeeren zu pflücken. Das spart Geld, macht Spaß und hält fit! 

10. Yoga im Park 

Im turbulenten Alltag nimmt man sich oftmals nicht genügend Zeit für sich selbst. Dabei ist es wichtig, sich hin und wieder auch mal nur um sich selbst zu kümmern und abzuschalten. Gönn dir diese Zeit – zum Beispiel für eine Runde Yoga im Park. Bei frischer Luft im Grünen lässt es sich bekanntlich doch am besten abschalten! Schau einfach mal in deinem Yoga-Studio des Vertrauens vorbei und frage nach möglichen Terminen. 

10 Dinge, die du diesen Sommer machen musst

Beratersuche