12.02.2020

Das perfekte Date – so gelingt's!

Love is in the air… Es ist so weit: Du hast endlich das Date mit deinem Traumpartner ausgemacht! Und nun schießen dir tausend Fragen gleichzeitig durch den Kopf: Wie sieht die perfekte Unternehmung aus? Spazieren gehen oder in ein Restaurant? Alkohol ja oder nein? Liebe ist kompliziert, oder? Das muss sie aber nicht! Mithilfe der folgenden Tipps wird dein Date ein voller Erfolg – garantiert!

1. Der Wohlfühlfaktor

Bevor das Date überhaupt beginnt, ist eine Sache ganz wichtig: Du musst dich wohlfühlen. Sei du selbst und sei im Reinen mit dir. Verstelle dich nicht und trage nicht das neue Mini-Kleid, in dem du dich eigentlich unwohl fühlst und an dem du ständig zupfen musst. Wenn du dich in Jeans und einem lässigen T-Shirt am Besten fühlst: Perfekt, dann trage genau das! Wenn es die High Heels und der kurze Rock sind: Wirf dich in Schale. Dein Gegenüber wird an deiner Ausstrahlung erkennen, ob du dich gut fühlst. Also, go for it!

2. Pünktlichkeit, Höflichkeit und Respekt 

Die Basis eines tollen Dates besteht aus den drei Grundtugenden Pünktlichkeit, Höflichkeit und Respekt: Vom Tür aufhalten bis hin zum respektvollen Zuhören. Dabei handelt es sich um kleine Punkte, die viel ausmachen. Dein Rendezvous wird sich wertgeschätzt fühlen! 

3. Die Aktivität

Die Frage aller Fragen: Was sollte man mit seinem Date eigentlich unternehmen? Natürlich ist auch der perfekte Ort für das perfekte Date so individuell, wie die Personen selbst. Die Bandbreite ist groß: Klassisch einen Kaffee im gemütlichen Café trinken, einen Spaziergang durch den Park, lecker italienisch essen… Oder doch eher ausgefallenere Varianten wie Fallschirmspringen, Klettern oder sich in einem Escape Room einschließen lassen? Immerhin schweißen Extrem-Situation zusammen. Und wie lernst du eine Person besser kennen, als mit ihr in einem dunklen Raum eingesperrt zu sein und Geduldsaufgaben gemeinsam zu lösen, um zum Ausgang zu gelangen? 

Grundsätzlich gilt: Unternehmt etwas, das euch beiden Spaß macht. Die pauschale Antwort gibt es hier nicht. Cafés und Restaurant sind wohl nach wie vor die unangefochtenen Top-Locations. Aber auch Aktivitäten an der frischen Luft stehen hoch im Wolke 7-Kurs. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Spaziergang in einem Park, an einem See, durch einen Zoo oder an einem idyllischen Örtchen mit hinreißender Aussicht? Romantik, die verbindet!

4. Die Gesprächsthemen

Fast nichts ist unangenehmer als peinlich berührtes Schweigen während eines Dates! Gerade dann fällt es noch schwerer, ein passendes Gesprächsthema zu finden. Zunächst gilt: Entspann dich und atme tief durch. Um herauszufinden, wie dein Gegenüber tickt, sind die grundlegenden Einstiegsfragen zu den Themen Beruf, Familie und Hobbys nie verkehrt. Aber bei aller Liebe, das perfekte Date sollte nicht auf der Small-Talk-Ebene hängen bleiben.

Im Idealfall entwickelt sich ein tiefgehendes Gespräch. Um dem noch ein wenig nachzuhelfen, ist zum Beispiel das Reisen ein Thema, welches ein Gespräch auf das nächste Level katapultieren kann. Das Schwelgen in Erinnerung vom Traumurlaub kann inspirierend wirken. 


Es wurde noch kein Erfolgsrezept für das perfekte Date erfunden. Das perfekte Date hängt letztlich wohl schlichtweg von Faktoren, wie einem ähnlichen Humor, Anziehungskraft auf beiden Seiten und auf einer Wellenlänge zu sein, ab. Die Chemie muss stimmen und der Funke muss überspringen. 

Wir hoffen, dass wir dich für dein nächstes Traum-Date inspirieren konnten – viel Glück!

Das perfekte Date – so gelingt's!

Beratersuche