02.10.2019

Die perfekte Abendgarderobe

Du stehst vor dem Kleiderschrank, durchwühlst haufenweise Klamotten, probierst die Hälfte an und wirfst sie dann doch in die nächste Ecke. Na, kommt dir dieses Szenario bekannt vor? Das kann mehrere Gründe haben: Vielleicht passen deine alten, schönen Lieblingsteile nicht mehr, nachdem schon einige Kilos gepurzelt sind. Vielleicht stehst du aber auch noch ganz am Anfang deiner Reise mit CWP, sodass einige deiner schönen Teile noch zu eng sind. Ganz egal, welcher dieser beiden Punkte zutrifft: Wir haben die passenden Outfit-Tipps für deine Figur – und bereiten dich auf die nächste Shopping-Tour vor. Mit denen kannst du durch die Nacht rocken, zu einem ruhigen Dinner gehen oder bei einem Spaziergang im Mondschein glänzen.  

Der A-Typ 

Wenn du zum A-Typen gehörst, dann hast du eine birnenartige Figur – das heißt dein Oberkörper ist schmal und dein Unterkörper eher breit. Daher sollte deine Kleidung deinen zierlichen Oberkörper betonen. Für ein elegantes Abendoutfit bieten sich auffällige Ausschnitte und schöne, glänzende Stoffe an. Metallic ist wieder voll im Trend!  

Der O-Typ 

Dein Körper ist rundum kurvig? Anders als beim A-Typen sollte hier darauf geachtet werden, die Aufmerksamkeit auf die Beine zu lenken und den Bauch möglichst nicht zu betonen. Ideal passen hier Empire-Kleider: Diese Form umschmeichelt Dekolleté und Beine und kaschiert Taille und Hüfte – super elegant! 

Der H-Typ

Mit den Kilos hast du auch deine Rundungen verloren? Keine Sorge! Wir haben für jeden Körpertypen den perfekten Styling-Tipp. Der Bleistiftjupe ist besonders abends eine sehr schöne Wahl. In Kombination mit einem Top, das in den Rock eingesteckt wird und einem taillierten Blazer – einfach nur perfekt. Aber auch Kleider mit diagonalem Schnitt eignen sich super: sie zaubern Kurven! 

Der X-Typ

Diese Körperform wird auch oft liebevoll Wespen- oder Sanduhr-Figur genannt. Während Schultern und Hüfte gleich breit sind, ist die Taille klar definiert. Unser absoluter Styling-Favorit: Ein hübsches Etuikleid mit passenden High Heels. 

Der V-Typ

Ein großer und kräftiger Oberkörper, eine kleine Taille, schmale Hüften und dünne Beine. Bei diesem Figurtypen sollten die breiten Schultern mit dem dünnen Unterkörper in Einklang gebracht werden. Am besten dafür eignen sich dunkle Skinnyjeans mit High Heels. Eine V-förmig zulaufende Bluse betont dann auch das Dekolleté. 

CWP_Visual_Blogposts_2019_Abendgarderobe

Beratersuche