10.01.2018

So wird deine Haut winterfest

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Die Temperaturen fallen, die Heizung läuft auf Hochtouren und die Haut trocknet zusehends aus, platzt auf oder schuppt. Kommt dir das bekannt vor? Daran sind meistens die Zentralheizung, mangelnde Luftfeuchtigkeit und insbesondere der Temperaturunterschied, wenn man aus der eisigen Kälte in die schöne warme Wohnung kommt, schuld. Aber bevor du direkt die Thermostate herunterdrehst und mit Schal und Handschuhen im Wohnzimmer sitzt, solltest du dir unsere Tipps anschauen, wie deine Haut am besten durch den Winter kommt.

Ernährung & Fitness

Wir sind heutzutage alle bestens darüber informiert, dass eine nährstoffreiche Ernährung und ein positiver Lifestyle auch den Zustand der Haut entscheidend verbessern. Glücklicherweise liefert jedes einzelne CWP-Produkt bereits 33% der empfohlenen Tagesdosis an Vitaminen und Mineralstoffen. Zusätzliche Bewegung regt die Durchblutung an und hilft dabei, deine Haut gesund zu halten. 

Tue dir etwas Gutes

Gerade jetzt ist die richtige Zeit, deiner Haut etwas Gutes zu tun. Mache dir einen Termin im Kosmetiksalon für eine Gesichtsbehandlung oder spare das Geld und genieße einen wohltuenden Wellness-Tag zu Hause mit hausgemachten Peelings und Gesichtsmasken. Deine Haut wird es dir danken! 
Aber vor allem die Lippen leiden im Winter oft am meisten – manchmal können sie sogar schmerzhaft aufplatzen. Ein einfacher Tipp: Massiere deine Lippen ganz sanft mit einer weichen Zahnbürste, um tote Hautzellen zu entfernen. Anschließend eine Lippencreme oder ein Fettbalsam großzügig auftragen.

Wasser, Wasser, Wasser

Es ist ausgesprochen wichtig, stets genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das trifft insbesondere dann zu, wenn du dem Cambridge Weight Plan folgst. Neben all den gesundheitlichen Vorteilen für dein Inneres, hilft viel Wasser trinken auch der Haut und damit dir, gesünder und strahlender auszusehen.

Körperbürste & Feuchtigkeitspflege

Von Kopf bis Fuß und das jeden Tag: Massiere deinen ganzen Körper mit einer Naturborstenbürste. Dies sorgt für eine schöne Hautfarbe, verbessert das Hautbild bei Cellulite, entfernt abgestorbene Hautzellen und verhindert das Austrocknen der Haut. Anschließend von Kopf bis Fuß mit deiner Lieblingslotion eincremen (unser Favorit: einfaches natürliches Kokosöl!). Wenn du deine Haut wirklich jeden Tag so pflegst, brauchst du dir nie wieder Gedanken über die allseits gefürchtete „Winterhaut“ zu machen!


Hast du auch ein paar Tipps, wie man die Haut im Winter am besten pflegt? Dann gerne her damit! :-)

Und wenn dein Interesse für CWP und unsere Produkte gerade entfacht ist, findest du hier einen Berater in deiner Nähe!

CWP_SowirddeineHautwinterfest