18.12.2019

Tipps für Last-Minute Geschenke

Jedes Jahr das Gleiche: Weihnachten naht in riesigen Schritten – und die Geschenke fehlen noch. Aber kein Grund zur Sorge! Mit diesen 5 Last-Minute-Tipps zauberst du wundervolle Weihnachtsgeschenke, für die du im Idealfall noch nicht mal das Haus verlassen musst. 

1. Zeit verschenken

Das schönste und wertvollste Geschenk, das du deinen Liebsten machen kannst, ist Zeit. Heutzutage hetzen wir gefühlt jede Sekunde von A nach B. Dementsprechend sind Entschleunigung und Aufmerksamkeit schöne Geschenke zum Fest der Liebe. Selbstentworfene und gebastelte Gutscheine, die gemeinsame Zeit versprechen, sind nicht nur sehr individuell, sondern berühren meistens auch das Herz des Anderen. Sei es eine Massage, ein Kinobesuch oder ein romantisches Dinner – wie wäre es dabei zum Beispiel mit diesem leckeren Rezept: Ofengemüse mit Mozzarella? 

2. Halte den Moment fest 

Persönliche Geschenke, die von Herzen kommen, sind immer gut. Und wer erinnert sich nicht gern an einen gemeinsamen Moment – vielleicht den letzten Sommerurlaub oder Geburtstag. Einfach das Foto direkt vom Smartphone aus auf Fotopapier drucken. So einfach geht's. Alternativ kann man das Bild auch an einem Drogeriemarkt-Automaten ausdrucken lassen. Den passenden Bilderrahmen findet man dort auch direkt mit dazu. Schnell besorgt und wunderschön!

3. Die Lieblingsband im kommenden Sommer

Wie wäre es denn, seine Liebsten noch mal zur Oper, zum Konzert oder zum Theater einzuladen? Eventuell ist sogar die Lieblingsband im kommenden Sommer in der Stadt. Schau doch mal schnell nach Tickets. Diese können meistens online bestellt und einfach ausgedruckt werden. Ein paar wenige Maus-Klicks, die eine große Freude bereiten können. 

4. Liebe geht durch den Magen

Vor allem in der Weihnachtszeit kommen Plätzchen, die schön in einem Glas oder einer Schale dekoriert werden, super als Geschenk an. Aber kein Grund zur Sorge – es gibt massenweise kalorienarme Plätzchen-Rezepte, die super in deinen CWP Ernährungsplan passen. Unser Vorschlag: Kaffee-Dinkel Löffelbiskuit

5. Die Finanzspritze für den Geldbeutel 

Aber auch mit Geldgeschenken kann man nichts falsch machen. So kann der Beschenkte selbst für die nächste Reise, das neue Handy oder neue Klamotten sparen. Außerdem ist der Weg zum nächsten Geldautomaten in der Regel nicht all zu weit – man schlägt also zwei Fliegen mit einer Klappe. Um dem Geschenk das gewisse Etwas zu verleihen, kannst du dann noch erfinderisch werden: Von der selbstgebastelten Weihnachtskarte bis hin zu verschiedenen Figuren und Formen der Geldscheine, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! 




CWP_Visual_Blogpost_Geschenkideen

Beratersuche