Smoothie

Bananen-Obst Smoothie

  • 1 große reife Banane
  • 80 g reife Mango, geschält und gewürfelt
  • 200 g Erdbeeren oder Himbeeren
  • 2 Esslöffel Haferflocken oder Haferkleie
  • 2 Teelöffel Leinsamenschrot
  • 250 ml kalte Magermilch (aus der Tagesration)

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

586 kJ
3,8 g Fett
6,6 g Ballaststoffe
0,2 g Salz

niedriger GI

Zubereitung

  1. Schäle die Banane und schneide sie in Stücke. Gib sie zusammen mit der Mango und den Beeren in den Mix.
  2. Gib Haferflocken oder Haferkleie sowie Leinsamen und Magermilch dazu. Achte darauf, dass Du den Mixer gut verschließt.
  3. Jetzt mixt Du alles gründlich, bis eine dickflüssige, weiche Masse entsteht. 
  4. Gieße den Smoothie in zwei Gläsern und serviere ihn am besten sofort.

Tipp

  • Falls Dir der Smoothie zu dickflüssig sein sollte, gib schrittweise etwas Wasser dazu, bis er die richtige Konsistenz hat. Genieß Deinen Smoothie am besten stets ganz frisch.
  • Falls Dir der Smoothie nicht süß genug ist, kannst Du einen Teelöffel flüssigen Honig dazugeben. Allerdings sind das pro Portion zusätzliche 15 kcal.
  • Geschrotete Leinsamen gibt es im Bioladen sowie in vielen Supermärkten.
  • Zweig die Magermilch von deiner Tagesration ab.

Variationen

  • Statt Mango kannst Du auch einen saftigen Pfirsich oder eine Nektarine nehmen.
  • Statt Erdbeeren oder Himbeeren kannst Du auch 200 g gemischte Tiefkühl-Sommerfrüchte nehmen.
  • Falls du keine Leinsamen hast, verwende stattdessen einfach Kürbiskerne.