Lachs mit Spinat-Blätterteig-Kruste

Lachs mit Spinat-Blätterteig-Kruste

  • Öl
  • 400 g Spinat (gewachsen und geschnitten)
  • 30 g Ingwer in Sirup (getrocknet und geschnitten)
  • 1 Handvoll Dill (geschnitten)
  • 1 geriebene Zitronenschale
  • 8x rechteckiger Fertig-Filoteig(18x30 cm)
     Filoteig ist ein besonders dünner, ungesäuerter Teig
  • 4x 100g Lachsfilet
  • 300g dünne grüne Bohnen (geschnitten)
  • 300g Babykarotten
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 20-25 Minuten

400 kcal
4 Portionen
Geeignet für Stufe 3 und 4 

Zubereitung

  1. Heize den Ofen auf 200°C bzw. Stufe 6 vor. Auf einem Backblech etwas Öl verteilen. 
  2. Den Spinat in einem Dampfgarer oder Sieb über einem Topf mit kochendem Wasser zwei Minuten lang dampfgaren. Nun das überschüssige Wasser auswringen und den Spinat zerkleinern. Würze ihn nun in einer Schüssel mit dem Ingwer, dem Dill, der Zitronenschale sowie Salz und Pfeffer. 
  3. Lege ein sauberes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche und rolle den ersten Filoteig darauf aus. Als nächstes eine ganz leichte Schicht Öl darauf geben und einen zweiten Blätterteig darauflegen. Lege ein Lachsfilet in die Nähe eines kurzen Endes des Teigs und bedecke es mit einem Viertel der Spinatmischung. Falte dann das Ende des Teigs über die Oberseite, um den Lachs zu bedecken. Lege dann die Längsseiten des Teigs nach innen über den Lachs und rolle das Gesamte zu einem Paket zusammen. Stelle auf diese Art und Weise noch drei weitere Pakete her. 
  4. Die Lachspakete auf das geölte Backblech legen und leicht mit Öl einpinseln. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten goldbraun und knusprig backen.
  5. In der Zwischenzeit die grünen Bohnen und die Babykarotten in einer Pfanne mit kochendem Wasser acht bis zehn Minuten lang garen, bis sie weich sind. Gut abtropfen lassen.
  6. Den Lachs bestreut mit gehacktem Dill, den grünen Bohnen und Karotten servieren.

            Variation

            1. Für Stufe 5: Die Lachspäckchen mit einer cremigen Soße aus einer mittelgroßen reifen Avocado, 5 TL griechischem Joghurt (0% Fett), 2 TL extra leichter Mayonnaise und dem Saft einer halben Zitrone mischen.