Werner Rüter

Gewichtsabnahme: 44kg

Die Abstimmung ist geschlossen

Nachher
Vorher

„Auf Umwegen zum Ziel“

Bequemlichkeit, mangelnde Bewegung und ungesundes Essen – schleichend sammelte ich über die Jahre hinweg jede Menge überflüssige Kilos an. Zwar merkte ich, wie sich mein Körper langsam veränderte, doch bewusst machte ich mir das lange Zeit nicht. Und so störte mich der wachsende Bauchumfang auch kaum.

Ein Termin bei meinem Hausarzt rüttelte mich dann endlich wach. Er wies mich in einem sehr ernsten Gespräch auf mein zunehmendes Übergewicht und vor allem auf die damit verbundenen Konsequenzen und Risiken hin. Das war der Wendepunkt.

Gemeinsam mit meiner Frau sagte ich den überflüssigen Kilos den Kampf an. Wir starteten mit Cambridge Weight Plan und innerhalb kurzer Zeit nahm ich 15 Kilo ab, meldete mich im Fitnessstudio an und powerte mich regelmäßig beim Spinning aus. 

Schnell hatte ich das Gefühl, mich gewichtstechnisch wieder in sicheren Gefilden zu bewegen – zu schnell, wie sich herausstellte. Ich fiel wieder in alte Essgewohnheiten zurück, weil ich annahm ich könnte mein Gewicht nur durch den Sport halten. Was für eine Fehlannahme! Genauso schnell wie die 15 Kilo verschwanden, waren sie auch wieder da.

Zum Jahresende 2019 war ich an meinem Frustrations-Höhepunkt angekommen. Gemeinsam mit meiner Familie starteten wir die #cwpfamiliychallenge: Mit Yonisoa und Peter Dorgeist erwischten wir genau das richtige Beraterteam.

Sie lotsten mich mit dem richtigen Maß an „Strenge“ und Zielstrebigkeit heraus aus dem Teufelskreis, in den ich mich selber hineinmanövriert hatte. Die Kilos purzelten Stück für Stück. Diesmal habe ich wirklich verinnerlicht, dass es auf eine langfristige Ernährungsumstellung und bewusstes Essen ankommt.

SOTY 2020 Banner

Steckbrief Werner Rüter (55)

  • Gewichtsabnahme: 44 kg
  • Startdatum: Januar 2020 (136 kg)
  • Enddatum: Mai 2020 (92 kg)
  • Größe: 191 cm
  • Berater: Peter Dorgeist